Montag, 6. August 2012

Herzhaftes Baguette

Zutaten
Baguette
frischer Schnittlauch
frische Champinons
Schinkenwürfel
geriebener Käse
Röstzwiebeln
Paprika, Pfeffer

So ein herzaftes Baguette ist schon was feines. Mit einer frischen Baguette vom Bäcker macht das Gericht schon einiges her. Wieder habe ich auf Mengenangaben verzichtet, da es dem eigenen Geschmack überlassen ist, in welcher Menge die einzelnen Zutaten zusammen kommen.

Zubereitung
Schnittlauch und die Pilze klein hacken (die Pilze sollten nachher ungefähr die Größe der Schinkenwürfel haben). Mit Pfeffer und Paprike würzen und zusammen mit dem Schinken erhitzen. Wegen der Pilze und dem Schnittlauch entsteht dabei eine nicht unbedeutende Menge Flüssigkeit. Die Flüssigkeit abgießen (z.B. mit Hilfe eines Siebes).

Das Baguette in Mundgerechte Protionen teilen und wie ein Hot-Dog Brötchen aufschneiden. Die Brotstücke mit der Mixtur füllen. Mit etwas geriebenen Käse und Röstzwiebeln toppen. Und schon ist das Gericht fertig.


Keine Kommentare:

Kommentar posten