Montag, 25. Juli 2011

Tomatensuppe

Zutaten
1 kg Tomaten
3-4 Knoblauchzehen
1 Dose Tomatenmark
1/2 rote Paprika
Olivenöl
Rotwein
1 Löffel Joghurt

Einer der einfachsten und zugleich ein sehr intensives Gericht.

Zubereitung
Erst einmal die Tomaten vorbereiten. Die müssen erst einmal geschält werden. Am einfachsten geht es, wenn wir einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. In die Tomaten ein X ritzen und für 30-60 Sekunden in das Wasser legen. Dann lässt sich die Schale ganz einfach ablösen.


Knoblauch klein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Danach das ganze mit etwas Rotwein ablöschen. Die geschälten Tomaten klein schneiden. Man kann die auch im Mixer pürieren, ist aber keine Vorraussetzung für guten Geschmack. Die Tomaten mit dem Knoblauch und etwas Salz unter ständigen umrühren kochen. Die Paprika in kleine Würfel oder dünne Streifen schneiden. Am Ende eine Dose konzentriertes Tomatenmark mit untermischen und mit der Paprika noch einmal - unter rühren - und erhitzen
.

Einen Teelöffel Joghurt oder Creme Fresh rundet die Suppe ab. Mit Basilikum oder Petersilie garnieren, nach Geschmack Pfeffern und mit etwas Brot servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten