Montag, 9. Mai 2011

Tortillia extrem

Erstmal eine schöne Creme vorbereiten.
1 Reife Avocado
1 Becher Joghurt (100-150g)
1 Knoblauchzehe

Die Avocado auslöffeln und vermanschen (wie für eine Guacamole). Knoblauch fein hacken (bitte nicht durch diese abartigen Knoblauchpressen jagen!). Avocado-Brei mit dem Joghurt, dem Knoblauch vermengen und mit etwas Salz abschmecken. Wer mag, kann mit ein paar Kräutern würzen. Das ganze etwas ziehen lassen. 


Tortillia

Weizentortillia
Gemischter Salat (Blattsalat, Rucola, Eisbergsalat, Kopfsalat oder was sonst so schmeckt)
Tomate (dünn geschnitten)
Oliven (gern auch mit Mandeln gefüllt)
Lachs (geräuchert)
Cheddar-Käse

Hierfür habe ich fertige Weizentortillias genommen. Etwas mit Wasser angefeuchtet und auf einem Teller ausgebreitet. Mit etwas gemischten Salat, dünn geschnittene Tomaten und Oliven garnieren. Jetzt noch etwas rohen Lachs dazu. Das ganze mit etwas Cheddar garniert (nicht übertreiben!).

Dann noch die Avocado-Creme drüber. Jetzt noch die Tortillia falten und genießen.


Yummy!


Keine Kommentare:

Kommentar posten