Montag, 8. April 2013

Blätterteig Samba

Zutaten
2 Rollen fertiger Blätterteig
1/2 Tube 3-fach konzentriertes Tomatenmark
1/2 Hirtenkäse
1/4 Zucchini
1 Knoblauchzehe
250g Rinder-Hackfleisch
Oregano
Pfeffer

Mitbringparty bei einer Tanzveranstalltung. Nette Leute, gute Stimmung und eine tolle Tanzpartnerin. Dazu ein Büffet, welches von den Gästen selbst kreiert wurde. Natürlich habe ich mir dafür extra etwas neues einfallen lassen. Hier also meine Kreation.

Zubereitung
Eine Rolle Blätterteig auf einem Backblech (mit Backpapier) ausrollen. Diesen bestreichen wir nun mit dem Tomatenmark. Dabei geht schon eine halbe Tube dabei drauf. Am besten mit einem Buttermesser verteilen, als ob ihr Marmelade auf ein Brötchen schmieren würdet.
Den Hirtenkäse klein schneiden und mit der Gabel zerkrümmeln. Die Zucchini und die Knoblauchzehe so klein hacken, wie es eben geht.
Das Gebrösel von Käse, Zucchini und Knoblauch mischen wir dann unter das Hackfleisch. Damit belegen wir dann den Blätterteig.


Jetzt noch gut Pfeffern und mit der zweiten Rolle Blätterteig zudecken. Bevor das in den Ofen kommt, schneiden wir das schon in kleine Häppchen. Dabei runden wir die Ränder mit dem Messer etwas ab, so als wenn wir versuchen würde die Ränder zu verschließen. Mit etwas Oregano garnieren und für ca. 20-35 Minuten in den Umluftofen bei 180°C.


Keine Kommentare:

Kommentar posten