Montag, 22. Oktober 2012

We have Cookies!

Zutaten
500 g Mehl
200 g Zucker
250 g Butter
100 g Schokolade
100 g gehackte Erdnüsse
1 Pg Backpulver
2 EL Quark
2 Eier

Wie macht man eigentlich Cookies? Mehl? - Bestimmt! Hefe? War das nicht für Kuchen oder Brot? Also das andere Zeug - Backpulver. Vielleicht schau ich mir mal ein paar Rezepte an, damit ich weiß in welchem ungefähren Verhältnis die Zutaten verwendet werden. Dann noch ein paar Ratschläge von meiner Schwester - die in Sachen Backen unschlagbar ist! Und schon kann das Experimet beginnen.

Zubereitung
Butter, Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und gut durchmixen. Dann nach und nach, unter ständigen weitermixen, das Mehl hinzugeben. Die Schokolade raspeln oder mit einem vernünftigen Kochmesser splittern.


Die Schoki, die gehackten Erdnüsse und den Quark untermixen.
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig zu einer Rolle formen. Die Cookies als Scheiben von der Rolle schneiden.


Auf dem Blech anrichten (bei der Menge sind wahrscheinlich 2 Bleche notwendig). Und
dann ab in den Ofen. Nach 20-30 Minuten bei 200°C sind die im Umluftofen fertig.

Komm zur dunklen Seite - wir haben Kekse!






Keine Kommentare:

Kommentar posten