Montag, 24. Oktober 2011

Herbstliche Putensuppe

Zutaten
1 Liter Wasser
1 kl. Dose Tomatenmark (doppelt konzentriert)
2 mittelgroße Karotten
eine Hand voll Princess-Bohnen
500g Putenfleisch
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Bandnudeln
Salz, Parika (Rosenscharf)

Schnell mal eine schöne, leichte Suppe aber kein Fond zur Hand oder keine Lust selber einen zu machen? Mit Hilfe von etwas Tomatenmark und rosenscharfen Paprike erlangen wird genügend Würze für eine leichte Suppe.

Zubereitung
Das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Knoblauch und die Zwiebel klein schneiden und in das kochende Wasser geben. Das lassen wir jetzt ca. 15 Minuten durchkochen.

Während dessen schneiden wir das Fleisch in Würfel.

Dann fügen wir die Karotten und das Tomatenmark mit einer guten Priese Paprika-Gewürz zu der kochenden Brühe. Nach weiteren 5 Minuten erhitzen ist jetzt auch das Fleisch und die Bohnen fällig. Nach 3-5 Minuten können wir die rohen Nudeln mit untermischen und so lange kochen, bis diese gut durch sind. Dann sollte auch das Fleisch fertig sein und die Suppe kann serviert werden.

Heiß geniessen


Keine Kommentare:

Kommentar posten