Montag, 11. Februar 2013

Sauna-Schwein

Zutaten
Bauchfleisch
konzentriertes Tomatenmark
mittelscharfer Senf
Honig

Bauchfleisch gehört zu jeder guten Grillparty. Wenn es aber draußen zu ungemütlich zum grillen ist, kann man das auch in den Ofen schieben. Alles was man dafür braucht ist die perfekte Marinade.

Zubereitung
Tomatenmark und den Senf zu gleichen Teilen mischen. Dazu etwas Honig geben und alles zu einer schönen Creme verrühren. Damit das Fleisch von allen Seiten gut und großzügig einreiben. Gut wäre das Fleisch jetzt noch mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen zu lassen. Für die Ungeduldigen geht es direkt weiter.

Das fertig marinierte Bauchfleisch kommt in eine Schale, so dass kein Stück ein anderes bedeckt. Für ungefähr eine halbe Stunde kommt das dann bei gmächlichen 160°C in den Umluftofen. Dann alle Stücke einmal wenden und bei 210°C-220°C weiterbraten, bis das Fleisch schön knusprig ist (dauert noch so ungefähr 15-20 Minuten). Wer mag, kann die letzten paar Minuten den Grill zuschalten.


Wenn es so aussieht, habt ihr es richtig gemacht!



Keine Kommentare:

Kommentar posten