Montag, 4. Februar 2013

Alles Käse Lebertasche

Zutaten
Leberkäse
Blätterteig
Zwiebel
Tomatenmark
mittelscharfer Senf
Zitrone
Pfeffer

Wenn man gut Essen will ohne viel dafür zu tun, ist ein fertiger Blätterteig immer eine gute Basis.

Zubereitung
Eine Dose Tomatenmark mit ungefähr der gleichen Menge Senf und einem Spritzer Zitrone zu einer Soße verrühren. Den Blätterteig ausrollen. Nun positionieren wir die Läberkäse-Scheiben so, dass immer eine Scheibe von Blätterteig komplett umschlossen werden kann. Das Fleisch mit der Tomaten-Senf-Soße von einer Seite einstreichen. Dann, je nach Geschmack, ein bis zwei Zwiebelringe auflegen und mit etwas Pfeffer nachwürzen.



Den Blätterteig zu Taschen zusammen klappen, mit dem Messer ein X einschneiden und für ca. 30 Minuten bei 220° C in den Umluftofen packen. Die Taschen sind heiß oder Kalt ein Genuß.

Keine Kommentare:

Kommentar posten