Montag, 30. Mai 2011

Hackfleichbällchen

Diesmal etwas einfaches, da die Zutaten fast alles Fertig-Teile sind.

Gefüllte Tortellini
Rucola Salat
Hart gekochtes Ei
Hackfleischbällchen
Cheddar Käse
Quark
Kräuter (gefrorene Kräuter gehen auch)

Kräuterquark
Kräuter mit dem Quark vermischen. Wer's etwas pikanter mag, kann noch eine Knoblauchzehe kein hacken und beimischen. Und schon haben wir unseren Kräuterquark.

Der Rest
Die Teigtaschen kochen. Hackfleischbälchen kurz anbraten (darauf sollte auch jeder selber kommen). Das ganze mit dem Salat und dem Ei dekorieren. Den Kräuterquark draufmanschen und etwas Cheddar drüber krümmeln.


Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar posten