Montag, 30. April 2012

Bunter Auflauf

Zutaten
Zucchini
Tomate
Joghurt
Schmelzkäse
Schweinehackfleisch
rote Paprika
Lasange-Platten
Salz, Pfeffer, Paprika (rosenscharf)

Immer wenn man nicht weiß, was man kochen soll - ein Auflauf klappt immer. Mengenangaben habe ich bewust weggelassen. Denn bei jedem Auflauf ist mehr Kreativität und der Geschmack jedes einzelnen entscheidend. Nur mit den feuchten Zutaten, wie den Tomaten, dem Joghurt und den Zucchini sollte man nicht zu großzügig sein. Sonst wird der Auflauf schnell matschig. Als einfachste Regel gilt immer: die nächste Schicht sollte die voherige abdecken, ohne zu stapeln.

Zubereitung
Die Lasange-Platten kurz in kochendes Wasser legen. So lange bis die anfangen weich zu werden.

Paprika und Zucchini klein schneiden. Dies bildet die unterste Schicht unseres Auflaufs. Das Hackfleisch wird gesalzen, gepfeffert und bildet die nächste Schicht. Das bedecken wir mir Joghurt, auf den wir mit dem Scharfen Paprika etwas würzen. Als Zwischenschicht kommen die Lasange-Platten, die wir mit Tomatenscheiben bedecken.

Abschließend packen wir den Käse drauf. Für die Farbe geben wi nochmals etwas Paprika gewürz drüber. Jetzt das ganze bei ca. 160°C in den Umluftofen und 30-45 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten