Montag, 23. April 2012

Würmer-Brötchen

Zutaten
Toastbrötchen
Schweine-Hackfleisch
Ingwer
Mozzarella
Tomate
Salz, Pfeffer, Paprika (rosenscharf)

Grundlage dieses Gerichtes ist das Toastbrötchen. Dieses hat fast jeder Discounter im Brotregal stehen. Einzig für den Ingwer muss man meist eine größere Kette aufsuchen. Mengenangaben sind bei diesem Gericht schwierig, da hier besonders geschmackliche Variationen möglich sind und es abhängig davon ist, wie hoch man das Fleisch stapeln kann oder möchte.

Zubereitung
Den Ingwer schälen und klein hacken. Ein Hauch Öl in der Pfanne erhitzen, den Ingwer und das Hack dazugeben. Mit einer Priese Salz können sich die Aromen besser entfalten. Und das Paprika Gewürz gibt eine schöne Farbe und etwas Schärfe.
Mozzarella und Tomate in Scheiben schneiden. Dann noch das Brötchen in den Toaster geben. Und dann belegen wir das Brötchen in der Reihenfolge: Untere Brötchenhälfte; Mozzarella Scheibe; Tomaten Scheibe; Pfeffer; so viel von dem Hackfleisch-Ingwer, wie sich stapeln läßt; die obere Hälfte des Brötchens. Eine Soße, wie Ketchup, ist dank der hohen Feuchtigkeit des Käses und des Gemüses nicht nötig.

Als ob Würmer aus dem Brötchen krabbeln ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten