Montag, 6. Juni 2011

Nudeln mit Bockwurst und Salat

Mal etwas Simples.

Blattsalat (was auch immer)
Rocula (gibt etwas säuerlichen Geschmack)
Oliven
Bockwürste
Nudeln (am besten was dünnes, kurzes)
Joghurt (wers lieber mit Essig mag, der nimmt Essig)
Paprika (in Rot gibt das einen herrlich bunten Teller)
Radieschen
Käse (Gauda oder Cheddar)

Nudeln kochen. Würstchen heiß machen. Blattsalat, Rocula, Paprika, Oliven und Radieschen mundgerecht verarbeiten und einen Haufen machen. Auf den Salat ein Klecks Joghurt und zusammen mit den Nudeln und den Würstchen anrichten. 


Ein 5-Minuten Gericht

Keine Kommentare:

Kommentar posten